Text: Lukas 1,1-25

Gott beginnt seine Verheißung wahr zu machen und sein Volk zu besuchen. Und findet dabei Unglauben.