Gottesdienst am Fjord

Dass unser Gelände uns durch seine Vielseitigkeit viele Möglichkeiten eröffnen würde, wussten wir von Anfang an. Dass wir aber auch Gelegenheit hätten, einen Open-Air Gottesdienst direkt am Fjord zu feiern, hatte sich niemand vorher erträumt.
Am Freitagabend war es dann soweit. Allen technischen und organisatorischen Herausforderungen zum Trotz konnten wir direkt am Wasser einen Gottesdienst mitsamt Beamer und Band gestalten.
Wie wunderschön die Szenerie war, dürft ihr mithilfe der Bilder selbst beurteilen und bestaunen. Doch auch über den tollen Anblick und die friedliche Atmosphäre hinaus erlebten wir einen sehr gesegneten Abend!
Wir hörten von einem Gott, der die Macht der Sünde durchbrochen hat und uns von unseren Lasten, Süchten und Sünden befreien möchte. Es gab verschiedene Stationen, an denen die Jugendlichen ihre Lasten an Gott abgeben durften (etwa durch einen symbolischen Steinwurf vom Steg ins Wasser) sowie für sich beten lassen konnten. Es war sehr ermutigend zu sehen, wie viele Teilnehmer diese Angebote wahrnahmen und so ging der Abend am Ende auch noch deutlich länger als zunächst geplant 😉