Bienvenido en España

Nach 19 Stunden und 1300 km, nach der Fahrt durch vier Länder und vorbei an Karlsruhe, Freiburg, Bern, Genf, Grenoble, Montpellier und Perpignon sind wir am Sonntag Mittag eeeeeeendlich bei unserem Camp in Platja de Pals angekommen! Dort wurden wir von Thomas und dem Küchenteam mit Zofia, Wilma und Norbert begrüßt und konnten erstmal unsere Zelte beziehen.

Nach dem Mittagessen war Zeit, um die Gegend zu erkunden und natürlich an den Strand zu gehen. Abends gab es dann einen „Welcome Abend“ mit Willkommensdrink, Trinkflasche, dem obligatorischen Kennenlernspiel 😛 und Señor Balsys, der extra für uns Spanisch „gelernt“ hat ;). Außerdem haben wir uns zum ersten Mal in unseren Kleingruppen getroffen, in denen wir gemeinsam Bibelarbeiten machen und uns austauschen werden. Dann war noch eine kurze Lobpreiszeit und der Tagesabschluss, bevor es früher oder später ins Bett ging…